20 jähriges Jubiläum – Naturkost Artmann

Liebe Kunden,

in diesem Jahr feiern wir unseren zwanzigsten(!!) Geburtstag. Vielen von Ihnen, denen ich das erzähle, wollen es nicht glauben, dass es schon so lange her ist, dass ich das Geschäft übernommen habe. Da gibt es dann Diskussionen über die >Zeit< – wie sie rennt.

In diesen Jahren ist natürlich auch viel geschehen: Zweimal konnten wir die Verkaufsräume erweitern (November 2000: 125 qm mehr Bio-Verkaufsfläche, 2007: 200qm mehr Bio-Verkaufsfläche). Die Mitarbeiterzahl hat sich mehr als verdoppelt, und es sind immer noch zehn Personen dabei, die ich 1991 von der Familie Theimann übernommen habe. Ich bräuchte jetzt eine Weile, um aufzuzählen, wie viele Kunden uns in den letzten 20 Jahren treu geblieben sind, die sogar schon bei meinen Vorgängern eingekauft haben.- Und auch viele neue Kunden haben zu uns gefunden, und dass sie immer wieder kommen, bestätigt uns darin, unsere Arbeit weiterhin gut zu machen.

An dieser Stelle möchte ich mich bedanken bei allen, mit denen über den alltäglichen Einkauf hinaus wertvolle Gespräche und echte Begegnungen entstanden sind und hoffentlich auch weiter entstehen!

Dann war da diese Idee- lass uns doch ein kleines Geburtstagsfest feiern mit unseren Kunden! Inzwischen läuft die Planung des Festes auf Hochtouren und neben allem Organisationsstress behält die Vorfreude Oberhand! Wir haben einige Naturkostfirmen zu Verkostungen eingeladen und ich bin begeistert, dass inzwischen 12!! Firmen zugesagt haben. So wird wohl aus einem kleinen ein etwas größeres Fest- wir freuen uns drauf. Kommen Sie und seien Sie unsere Gäste.

 

Johannes Artmann, Ira Hamacher und das gesamte Team

 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den Naturkostfirmen für ihre Unterstützung bedanken!! 

Rapunzel – Zwergenwiese – de Rit – Weleda – Logocos – Voelkel – Naturata – bioverde – Herzberger – Ökoland – St. Leonhards – Pinkus Müller – Neumarkter Lammsbräu – Familie Caspers (unser Lieferant für demeter-Fleisch- und –Wurstwaren) – Bäckerei Rosales (aus dem Windrather Tal, die uns zum Fest mit vegetarischem Quiche versorgen) – Bäckerei Wickenburg, die mit Bio-Kuchen vor Ort ist